Viele Frauen kennen es nur zu gut: Abends im Biergarten kurz gefröstelt, zu lange den nassen Bikini getragen und schon wacht man am nächsten Tag mit brennenden Schmerzen im Unterleib auf – na toll, die Blasenentzündung ist da. Welche Auslöser für eine Blasenentzündung verantwortlich sind, was du dagegen tun kannst und wie man eine Blasenentzündung richtig vorbeugt, verraten wir dir hier.
Angeschwollene Beine und Füße – wer kennt das nicht? Gerade im Sommer bei heißen Temperaturen tritt dieses Phänomen recht häufig auf. Die Knöchel sind angeschwollen und die Waden spannen. Zudem kommt noch die psychische Belastung. Viele von uns schämen sich und fühlen sich in kurzen Hosen, Röcken oder Badehose unwohl. Auch die Ausübung von Sportarten und anderen Freizeitaktivitäten, bei denen Beinfreiheit angesagt wäre, sind möglicherweise dadurch tabu. Welche Ursachen haben geschwollene Beine und was kann man selbst dagegen tun?
Wer öfters mal Flugreisen in die Ferne macht, kann ein Lied davon singen: Jetlag. Man muss sich mit Müdigkeit, Konzentrationsschwäche und Schlaflosigkeit herumschlagen, braucht oft Tage, bis der normale Biorhythmus zurückkehrt. Jetlag entsteht vor allem dann, wenn man verschiedene Zeitzonen überfliegt und dadurch die innere Uhr aus dem Takt gerät. Welche Auswirkungen Jetlag haben kann, wie du am besten vorbeugst und was du gegen Jetlag tun kannst, erfährst du hier.
Es existieren viele verschiedene Ernährungsformen und jede(r) muss für sich herausfinden, welche zu ihm passt. Zur Paleo-Ernährung gehören vor allem „echte“, unverarbeitete und nährstoffreiche Lebensmittel, wie sie die Menschen im Paläolithikum (Altsteinzeit) verwendet haben. Doch der Name ist gar nicht so entscheidend, viel bedeutsamer ist, was dahintersteckt. Was die Vorteile der Paleo-Ernährung sind, was du essen und was du vermeiden sollst, sowie vieles mehr, erfährst du jetzt.
Immer wieder begegnet uns der Begriff der „Übersäuerung“. Doch was ist das eigentlich? Gibt es sie wirklich? Gerade als Hersteller von qualitativ hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln wollen wir dich mit diesem Beitrag informieren und dir gleichzeitig Möglichkeiten anbieten, wie du selbstverantwortlich einer „Übersäuerung“ vorbeugen kannst – und das belegt durch die Wissenschaft.