Vier Wochen zuckerfrei: So geht's!

Bist du auch ein Schoko-Junkie? Süßigkeiten sind verlockend. Doch nicht nur Kekse, Schokolade, Kuchen und Co. machen uns zu schaffen, sondern auch raffinierter Zucker, der in vielen Lebensmittelprodukten und Säften versteckt ist. Das ist die eigentliche Zuckerfalle. Wie du der zumindest für vier Wochen entkommen kannst, liest du hier. Vielleicht kannst du deine Ernährung dann überhaupt umstellen und Süßigkeiten reduzieren bzw. auf natürlichen Zucker in Obst und Gemüse umsteigen. Sich 100-prozentig zuckerfrei zu ernähren ist so gut wie unmöglich. Und das muss auch gar nicht sein.

Noch ein paar Daten vorweg

Hierzulande nimmt jeder Mensch täglich durchschnittlich etwa 100 g Zucker (ca. 25 Teelöffeln) zu sich. Macht im Jahr rund 34 Kilogramm. Das ist zwar im Vergleich zu den Amerikanern, die im Schnitt 58 Kilogramm Zucker pro Jahr konsumieren, noch relativ wenig, aber immerhin bereits doppelt so viel, wie die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt.

Die ersten Schritte zur Zuckerabstinenz

• Versuche, die Etiketten auf den Lebensmitteln richtig zu lesen. Häufig sind es Klassiker wie Wurst, in denen man keinen Zucker erwartet. Zugesetzter Zucker scheint etwa unter folgenden Begriffen auf: Saccharose, Glucosesirup, Fructose, Maltodextrin u.a.
• Schaff dir keinen Vorrat an Süßigkeiten an. Was du nicht zuhause hast, kannst du auch nicht konsumieren. Solltest du noch Süßes zuhause haben, miste es aus oder verschenke es.
• Koche wieder mehr selbst und kaufe keine Fertigprodukte.
• Starte deine Zuckerabstinenz am Wochenende. Da hast du mehr Zeit, dich umzustellen.

Weitere Tipps

1. Trinken: Trink keine gesüßten Limonaden, sondern Wasser und ungesüßte Tees sowie Kaffee ohne Zucker.
2. Frühstück: Verzichte auf Süßes zum Frühstück. Keine Marmelade, keinen Honig und keinen Schokoaufstrich aufs Brot. Das Müsli nicht mit Zucker oder mit Fruchtjoghurt süßen. Besser Naturjoghurt nehmen.
3. Snacks: Es gibt auch zuckerfreie Energie- oder Müsliriegel. Du kannst aber auch auf Nüsse und Datteln zurückgreifen.
4. Früchte: Iss lieber Früchte statt Süßigkeiten. Besser ist z.B. auch, eine Orange zu essen als einen Orangensaft zu trinken, da beim Auspressen wichtige Ballaststoffe verloren gehen.
5. Desserts: Kuchen, Pudding und Co. sollten wieder zur Ausnahme statt zur Regel werden. Wenn du Brot beim Bäcker kaufst, nimm nicht gleich eine süße Schnitte mit.
6. Geschenke: Bitte deine Familie, Freunde und Bekannten, dir keine Süßigkeiten als Geschenke zu geben.
7. Zuckerersatz: Vermeide künstlichen Zuckerersatz.
8. Alkohol: Alkohol enthält Zucker. Je süßer, desto mehr Zucker ist enthalten. Süße Cocktails haben dieselbe Auswirkung wie Schokolade.

Das hält dich noch von Süßem ab

• Treibe Sport
• Schlafe ausreichend
• Geh spazieren anstelle eines Nachmittagskaffees mit Kuchen
• Entspanne dich oder meditiere
• Mach dir eine Liste, auf welche Süßigkeiten du verzichten möchtest und streich sie nach jedem erfolgreichen Tag durch
• Such dir einen anderen Glücksbringer als Schokolade: z.B. einen Kinobesuch, übe wieder auf deinem Instrument, nimm dir mehr Zeit für dein Haustier, lies ein gutes Buch oder schau dir deine Lieblings-Comedyserie an
• Frag deinen Partner/deine Partnerin oder Freunde, ob sie bei der Zuckerreduktion mitmachen wollen. Gemeinsam geht alles leichter
• Schau dir keine Werbung mit Süßigkeiten an

Einige Lebensmittel ohne zugesetztem Zucker

1. Vollkorn (z.B. Dinkel) bevorzugen
2. Grünes Gemüse und Kräuter
3. Zitronen
4. Fleisch, Fisch und Eier
5. Milch aus Soja und Hanf
6. Beeren, Oliven, Nüsse

 

Tags: Immunsystem

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Greenergy® 365 - 25 vegane Nährstoffe für deine Rundumversorgung Greenergy® 365
Die vegane Basisversorgung für jeden Tag
Inhalt 60 Stück
27,95 € *
Basenpulver Sticks für unterwegs - Dein Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht Basenpulver Sticks
Für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt
Inhalt 30 Sticks
23,95 € *
Hepaverde® 100- Zur Unterstützung deiner Leber mit Mariendistel- und Artischocke Hepaverde® 100
Zur Stärkung der Leber
Inhalt 60 Kapseln
23,95 € *
Chlorella plus C - die Mikroalge aus Österreich Chlorella plus C
Die vitalstoffreiche Süßwasseralge
Inhalt 90 Kapseln
27,95 € *