Der Sommer ist vorbei und die nasskalte Jahreszeit steht vor der Tür. Nicht jeder freut sich über den Beginn des Herbstes. Besonders für Personen mit einem schwachen Immunsystem bedeutet das Halsweh, Husten, Schnupfen oder eine laufende Nase. Ständig erkältet zu sein ist ein Graus. Was kannst du tun, um dein Immunsystem natürlich zu unterstützen, um dem Kranksein zu trotzen?
Alle Eltern kennen es: Geht im Kindergarten ein Virus um, dauert es nicht lange, bis es auch deinen Schützling trifft. Häufig erwischt es im nächsten Schritt auch Mama, Papa oder die Geschwister. Dann ist das Chaos perfekt und die ganze Family liegt flach. Bakterien und Viren im Kindergarten oder in der Schule verbreiten sich wahnsinnig schnell. Wie du deine Kids und auch dich vor lästigen Keimen schützt, erfährst du hier.
Tags: Grippe, Kinder
Achtung, Suchtgefahr! Dieser leckere Apfelkuchen mit Mürbteig ist ein absoluter Klassiker, der bei Tisch immer gut ankommt! Besonders dann, wenn die Äpfel direkt aus dem eigenen Garten kommen. Jetzt Rezept als PDF downloaden und losstarten! Schönes Nachbacken!
Kinder sind neugierig und lieben Abenteuer und Überraschungen. Sie wollen alles spielerisch erkunden und die Welt mit allen Sinnen erfahren. Wer mit Kindern Ausflüge in die Natur unternimmt, sollte daher schon bei der Planung auf die Bedürfnisse des Nachwuchses eingehen. Ob Baby oder Kleinkind; eines ist strikt verboten: Langeweile. Wir möchten euch hier einige Vorschläge unterbreiten, mit denen eine Familientour zum besonderen Erlebnis werden kann.
Besonders bei Kindergarten- und Schulkindern ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung wichtig, um täglich den anstrengenden Alltag zu bewältigen. Essentielle Nährstoffe wie Zink, Vitamin B und Eisen sind hier unerlässlich, um voller Power und konzentriert den Alltag zu meistern. Auch Omega-3-Fettsäuren sind für die Gehirnfunktion bedeutend. Was tun, um den Kleinen die Jause schmackhaft zu machen?
Du kannst dich nicht zwischen Brot und Kuchen entscheiden? Dann ist dieses Bananenbrot mit Sicherheit das Richtige für dich! Mit nur wenigen Zutaten (die man meistens sowieso zu Hause hat) zauberst du den saftigen Klassiker. Es kommt außerdem völlig ohne Zucker aus. Jetzt Rezept als PDF downloaden und losstarten! Schönes Nachbacken!
Heute existieren zahlreiche, sehr unterschiedliche Ernährungsformen. Manche verzichten auf Fleisch, manche sogar auf alle tierischen Produkte, wieder andere essen keine Kohlenhydrate oder ernähren sich wie zur Steinzeit. Habt ihr vielleicht schon einmal etwas von Clean Eating gehört? Oder von Flexitarismus? Oder von der ketogenen Ernährung?
Curcuma ist gerade in aller Munde. Der Gelbwurz werden unzählige gesundheitliche Vorteile zugeschrieben. Wir haben das genauer unter die Lupe genommen und uns nach Curcuma-Kennern umgehört. Mit Linda O. aus Salzburg haben wir die ultimative Gesprächspartnerin gefunden. Linda ist 37 Jahre, Mutter und berufstätig. Wir haben ihr unsere Fragen gestellt.
Tags: Curcuma, Kurkuma
So mancher wartet sehnsüchtig auf die Pension. Doch kaum hat die neue Lebensphase begonnen, kommt der Schock: Plötzlich gibt es viel Zeit. Jeden Tag 24 Stunden, sieben Tage die Woche, 30 Tage im Monat, 12 Monate im Jahr. Jeder Tag wird zum Feiertag. Was mache ich mit meinem Leben ohne Wecker und Zeitdruck, ohne Arbeitskollegen und geregelten Tagesablauf?
Vielleicht kennst du auch dieses Problem: Du möchtest eine Kapsel schlucken, doch es funktioniert nicht. Dafür bekommst du einen Würgereiz. Vor allem große Kapseln scheinen manchmal gar nicht hinunterrutschen zu wollen. Letztlich geht es nur um die richtige Technik des Schluckens. Wir zeigen dir hier, wie das geht.
Rote Bete ist ein wahres Superfood. Es ist reich an Eisen und anderen Nährstoffen und besonders bei Sportlern beliebt. Diese saftigen Rote Bete Schoko Brownies im Paleo-Stil schmecken einfach himmlisch und kommen gänzlich ohne Zucker aus. Jetzt Rezept als PDF downloaden und losstarten! Schönes Nachbacken!
Cellulite ist ein oft nerviger Begleiter vieler Frauen. Unabhängig von Körperform und Körpergewicht kann es jede Frau treffen, da genetische Vererbung eine große Rolle spielt. Hat deine Mutter mit Orangenhaut zu kämpfen, könntest auch du im Laufe deines Lebens damit konfrontiert werden. Dabei sind schlanke Frauen genauso betroffen wie kurvigere.
1 von 4