Klassische vs. Gesunde Weihnachtskekse

Klassische Weihnachtskekse

Bei 175 °C ca. 10-12 Minuten backen
Vorbereitung: ca. 15 Minuten

Zutaten

250g Mehl
90g Zucker
125g Butter
1 mittelgroßes Ei

Zubereitung

Mehl und Zucker in eine Schüssel geben, die Butter in kleinen Stückchen sowie das Ei hinzufügen und zu einem Mürbteig verkneten. Teig zu einer großen Kugel formen und in Folie gewickelt für mindestens eine halbe Stunde kühl stellen. Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze aufheizen. Die Teigkugel halbieren (eine Hälfte in den Kühlschrank zurück) und auf einer Backmatte oder leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Kekse ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit der zweiten Teigportion ebenso verfahren. Teigreste immer wieder zusammenkneten und nochmal kurz kühlen.
Die Kekse nach Belieben verzieren.

Gesunde Weihnachtskekse

Bei 175 °C ca.  10-12 Minuten backen
Vorbereitung: ca. 15 Minuten

Zutaten

35g Kokosblütenzucker oder brauner Zucker
35g Kokosöl kühl und fest
25g Mandelmehl
85g gemahlene Mandeln
1 Stück Vanilleschote
1 Prise Salz
1 großes Ei
2 EL Eiswasser

Zubereitung

Das Kokosöl, das eher kühl sein soll, in kleine Stückchen mit dem Kokoszucker in eine Schüssel geben, gut verrühren, sodass keine Stückchen mehr zu sehen sind. Die restlichen Zutaten zugeben.Den Teig zu zwei Kugeln formen und 1 Stunde in Folie gewickelt kühl stellen. Backofen auf 175 Grad auf Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Teigkugel halbieren (eine Hälfte in den Kühlschrank zurück) und auf einer Backmatte oder leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Kekse ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit der zweiten Teigportion ebenso verfahren. Teigreste immer wieder zusammenkneten und nochmal kurz kühlen. Die Kekse nach Belieben verzieren.

 

HIER KANNST DU DIR DAS REZEPT ALS PDF DOWNLOADEN:
KLASSICHE VS. GESUNDE WEIHNACHTSKEKSE

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.