Selbstgebackenes Toastbrot

Backzeit: ca. 30 Minuten
Vorbereitung: ca. 2 - 2,5 Stunden

Zutaten

  • 500 g Dinkelmehl feingemahlen
  • 2 EL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 1 Pkg. Bio-Trockenhefe
  • 270 g lauwarme Milch
  • 70 g weiche Butter


Zubereitung

Für das Toastbrot zuerst Mehl, Zucker, Salz und die Bio-Hefe gut vermischen.


Die lauwarme Milch mit der weichen Butter hinzugeben und mit der Rührmaschine
zu einem geschmeidigen Teig verkneten.


Die Flächen der Rührschüssel etwas bemehlen und den Hefeteig mit einem feuchten Tuch
abgedeckt anschließend 1 -1,5 Stunden gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.


Die Kastenform einfetten. Den Hefeteig aus der Form nehmen und erneut durchkneten.
Zu einer ca. 25 cm langen Rolle formen und in die Kastenform legen. Erneut mit dem 
feuchten Tuch abgedeckt für weitere 30 - 60 Minuten gehen lassen.


Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Eine mit Wasser gefüllte Auflaufform
in die unterste Schiene des Ofens stellen. Das Toastbrot mit Wasser bepinseln und für
ca. 30 Minuten backen. Das Brot aus dem Ofen nehmen und komplett auskühlen lassen.
So lässt sich das Toastbrot am besten schneiden.

 

HIER KANNST DU DIR DAS REZEPT ALS PDF DOWNLOADEN:
SELBSTGEMACHTES TOASTBROT

Tags: Rezepte

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.